Kontakt

Navigation

Leistungen

Herddiagnostik

Unser Motto: Gesundheit fängt im Mund an! Sind Zähne chronisch entzündet, kann sich dies auf andere Köperregionen auswirken. Der Grund dafür ist, dass freigesetzte Entzündungsstoffe durch unsere Blutbahnen und unser Lymphsystem verteilt werden.

Dementsprechend können an anderer Stelle wiederum Entzündungen verursacht werden (z. B. an den Herzklappen sowie weiteren Organen oder Gelenken). Auch systemische Krankheiten (z. B. Autoimmunerkrankungen) werden durch diese sogenannten „Herde“ begünstigt.

Herddiagnostik mit moderner Röntgentechnik

Typische Herde sind beherdete Zähne, nicht abgeklungene Herde an wurzelkanalbehandelten Zähnen sowie Restostitiden im Knochen (alte Zahnfächer, die nicht verknöchert sind). Mittels strahlungsarmem digitalen 2D- oder 3D-Röntgen ermitteln wir den Entzündungsherd – so können wir je nach Diagnose eine zielgerichtete Therapie durchführen.